Farinet Null Stern Suite

Farinet Null Stern Suite

Farinet Null Stern Suite

Die Suite Farinet befindet sich auf dem mythischen Colline Ardente, wo sich der kleinste im Kataster eingetragene Weinberg der Welt befindet: Er besteht nur aus drei Rebstöcken. Sein erster Besitzer war der Schauspieler Jean-Louis Barrault, dann Abbé-Pierre, der ihn dem Dalai Lama, dem heutigen Besitzer, vermachte. Jedes Jahr kommen Persönlichkeiten aus Sport, Kunst und Politik, um diesen Weinberg zu bearbeiten. Pilger aus aller Welt haben hier Steine von der Chinesischen Mauer, den Pyramiden in Ägypten und der Berliner Mauer abgelegt.

Der Preis pro Nacht für zwei Personen beträgt CHF 325. Inbegriffen sind ein Willkommensgetränk mit «einem Plättchen» aus regionalen Produkten, Gebäck aus einer lokalen Bäckerei zum Frühstück und der Service des Modern Butlers. Falls das Wetter nicht gut ist, ist ein zweites Zimmer im nahe gelegenen Hotel des Bains de Saillon inbegriffen.


Die Toiletten sind nur wenige Gehminuten von der Suite entfernt.