40 Jahre Frauenhaus I St.Gallen

Samstag, 31.10.2020 11:00 Uhr

40 Jahre Frauenhaus I St.Gallen

Samstag, 31.10.2020 11:00 Uhr
Das Frauenhaus St.Gallen feiert dieses Jahr sein 40-Jahr-Jubiläum. Es hat seinen Ursprung in der Frauenbefreiungsbewegung,der sogenannten FBB St.Gallen. In den siebziger Jahren nahm die Gruppierung das Thema «Gewalt gegen Frauen» auf und trug es in die Öffentlichkeit. Als Folge entstand der «Verein zum Schutz misshandelter Frauen»,der es sich zur Aufgabe machte,in St. Gallen ein Frauenhaus zu gründen. Nach Zürich und Genf war es die dritte Zufluchtsstätte dieser Art,die in der Schweiz eröffnet wurde. Die Gründerinnen verstanden ihr Projekt als Kritik an den gesellschaftlichen Bedingungen,denn Gewalt an Frauen war noch immer ein Tabu,verschwiegen oder bagatellisiert. Die Schuld an häuslicher Gewalt wurde häufig den Opfern selbst zugeschoben. 


Wir engagieren uns Caritativ an dieser Jubiläumsfeier und freuen uns auf die Veranstaltungsreihe. 

Weitere Informationen folgen

Veranstaltungsort St.Gallen
Powered by Ticketsystem
Powered by Ticketsystem