Amacher meets Gerber

Samstag, 02.03.2019 21:00 Uhr

Amacher meets Gerber

Samstag, 02.03.2019 21:00 Uhr
Amacher meets Gerber

Die können zetern wie ein altes Ehepaar. Sie können aber vor allem ganz gross Geschichten erzählen – mit und ohne Musik. Marc Amacher und Philipp «Bluedög» Gerber sind gemeinsam unterwegs, die kleinen Clubs dieses Landes mit Blues der Marke richtig authentisch zu beglücken.

Marc Amacher und Philipp «Bluedög» Gerber: Zwei Männer, eine Leidenschaft: Der Blues. Da rumpelt und rollt es, da rockt kratzt es, es wird gegroovt und improvisiert. Das Ziel? Ist der Weg. Wohin die musikalische Riese der beiden Herz- und Vollblut-Musiker geht, weiss am Anfang des Abends jeweils niemand genau wo die Reise endet. Sicher ist nur: die musikalische Route führt tief durch den Süden der USA – Blues, Cajun, Gospel: Es sind diese tiefen Wurzeln, welche das charismatische Duo interessieren, welche sie mit jedem Ton zu ergründen suchen und welcher sie sich mit ihrem ganzen Wesen verschrieben haben. Und so merkt im Publikum selbst der eingefleischt Fan erst beim zweiten Hinhören, ob das, was da gerade wie ein Bluestrain aus den Boxen rollt einer dieser zeitlosen Klassiker ist – oder einer der Songs aus der Feder der beiden behuteten Blues-Helden vorne auf der Bühne. Auch wenn das Setting von Amacher meets Gerber scheinbar klein ist: Ihre Musik ist gross. Dito ihre Präsenz. Dito das Erlebnis für das Publikum.

Amacher und Gerber sind freilich nicht nur exzellente Musiker. Sie sind auch hervorragende Geschichtenerzähler; auch wenn man es ihnen nicht geben würde: Amacher und Gerber sind begnadete Entertainer. Wenn also der Mann von oben an der Aare und der Mann vom Unterlauf der Aare gemeinsam die Bühne betreten, tun sie das, um das Publikum zu unterhalten. Aber auch sich selber. Mit Wort und mit Ton – oder beidem zusammen. Auch wenn das Duo noch nicht ein Leben lang gemeinsam unterwegs ist – Phippu «Bluedög» hat sich schon lange den Bluenotes verschreiben und in diversen Formationen musiziert, Amacher ebenso – so kommt bisweilen der Eindruck auf, das sitze ein altes Ehepaar auf der Bühne. Und dass es unglaublich viel Spass macht, einem solchen zuzuhören und zuzusehen, wissen Herr und Frau Schweizer spätestens seit dem TV-Ehepaar Adam und Eva Chifler.


Sie mögen gelungene Überraschungen?

Geniessen Sie ein leckeres 3-Gang-Überraschungsmenü in unserem Restaurant, bevor Sie sich in unseren Kulturkeller begeben. Das Menü bezahlen Sie gerade mit dem Ticket, die Getränke am Anlass-Abend vor Ort.

Sie gehen gerne aufs Ganze?

Gönnen Sie sich das ganze Paket und bleiben Sie bis zum Frühstück. Kulturgäste nächtigen zum halben Preis in unseren historisch-schmucken Zimmern. Das Angebot gilt nur am Wochenende und nur für Besucher unserer Kulturveranstaltungen. Reservieren sie über unsere Homepage und notieren Sie unter «Bemerkungen» die Kulturveranstaltung. Gerne nehmen wir Ihre Reservation auch am Telefon entgegen.
+41(0) 62 531 52 30

Kultursponsoren:




Sie wollen ein Kulturabo für die Saison 18/19 bestellen? Hier klicken!

Tickets erhältlich an der offiziellen Vorverkaufsstelle im Kreuz Herzogenbuchsee oder online hier:
Kategorie Preis inkl. MwSt. Anzahl
Normalpreis Konzert
Stehplatz inkl. Vvk Gebühr
CHF 33.50
Kulturabo (Saison 18/19)
Stehplatz (Ticketreservation erforderlich)
CHF 0.00
Kultur-Überraschungsmenü (ohne Konzert)
3-Gangmenü exkl. Getränke
CHF 35.00
Kultur-Überraschungsmenü vegi (ohne Konzert)
3-Gangmenü exkl. Getränke
CHF 30.00
Bemerkung
Weiter »
Powered by Ticketsystem
Powered by Ticketsystem