Trio Ashkenazy, Bossert & Lang

Freitag, 09.06.2023 18:30 Uhr
Trio Ashkenazy, Bossert & Lang

Trio Ashkenazy, Bossert & Lang

Freitag, 09.06.2023 18:30 Uhr
CONCERTINO

Werke von Köhler, Bloch, Schostakowitsch, Peterson

Dimitri Ashkenazy, Klarinette / Barbara-Gabriella Bossert, Flöte/Piccolo / Yvonne Lang, Klavier

Die musikalische Reise beginnt schwungvoll mit dem im 19. Jahrhundert in St. Petersburg komponierten Blumenwalzer des Italieners Ernesto Köhler. Der Schweizer Komponist, Ernest Bloch, war ein neugieriger Weltenbummler. Er nimmt uns mit nach Amerika, wo er im Jahr 1951 sein gleichsam melodiöses und kapriziös tänzerisches Concertino geschrieben hat. Das Werk mit seinen feinen Klängen und wunderschönen Melodien berührt die Seele. Wir kehren zurück nach Europa – hier erwarten uns vier äusserst charmante, ursprünglich als Stummfilmmusik komponierte Walzer des russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch. Begleiten Sie uns zum Schluss auf eine rasende Reise durchs Universum mit dem brillanten Trio vom amerikanischen Komponisten Russell Peterson. Tempo più mosso reicht hier nicht mehr aus, wir fliegen mit Tempo di Tequila! Das Konzert mit den drei solistisch aktiven MusikerInnen ist ein Feuerwerk aus lyrischen Klangfarben und meisterhafter Virtuosität.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Die Kombitickets beinhalten ein 3-Gang-Menü, Wasser aus der Klosterquelle, einen Kaffee oder Tee und den Konzerteintritt. Es gibt sie wahlweise mit oder ohne Übernachtung. Mit einem KonzertKulinarikTicket profitieren Sie von einem unkomplizierten Genusspaket. Ihr Platz im Festsaal oder Restaurant ist reserviert und wir servieren Ihnen das Abendessen im Anschluss an das Konzert.