Tobias Frankenreiter, Orgel

Sonntag, 28.08.2022 16:00 Uhr
Tobias Frankenreiter, Orgel

Tobias Frankenreiter, Orgel

Sonntag, 28.08.2022 16:00 Uhr
BACHS KOMPOSITIONSKUNST

Werke von Bach und Schumann

Das Eröffnungsstück kennen alle: «Toccata und Fuge d-Moll» von Johann Sebastian Bach. Die einen als das berühmteste Werk der Orgelliteratur, die anderen vielleicht unbewusst als Reduktion auf einen Klingelton des Smartphones, oder als Themengrundlage von Filmmusik. Diese Berühmtheit ist Folge der Bündelung genialer Ideen in eine affektvoll geladene Komposition. Tobias Frankenreiter, Organist an der Stadtkirche Winterthur, hat in seinem Programm abwechslungsreiche Werke von Johann Sebastian Bach zusammengestellt: Nach der erwähnten «Toccata und Fuge d-Moll» erklingen eine Triosonate, zwei kleine Choralvorspiele und zum Schluss die «Dorische Toccata und Fuge» - ein breites Spektrum der Kompositionskunst von J.S. Bach. Das Triospiel verlangt die maximale Unabhängigkeit von Händen und Füssen und wird als Königsdisziplin des Orgelspiels bezeichnet. Zwei kanonische Stücke von Robert Schumann gliedern das Programm und ergänzen es in melodiöser, heiterer und kontrapunktisch strenger Form zu einem farbigen Ganzen.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten
Bitte beachten Sie, dass für den Zutritt ein Covid-Zertifikat und ein amtlicher Ausweis erforderlich sind. Ein Covid-Zertifikat ist erst ab 16 Jahren notwendig.