Trio Clarion

Sonntag, 27.06.2021 16:00 Uhr

Trio Clarion

Sonntag, 27.06.2021 16:00 Uhr
IN FREUNDSCHAFT

Werke von Mozart und Zemlinsky
Marc Pantillon, Klavier / Séverine Payet, Klarinette / Christophe Pantillon, Violoncello

Für das Konzert im Kloster Fischingen hat das Trio Clarion ein Programm zu Ehren des 150. Geburtstages von Alexander von Zemlinsky mit seinem Trio op. 3 zusammengestellt. Das Werk ist zweifelsohne eine Perle der Spätromantik. Zemlinsky war zusammen mit Gustav Mahler ein wichtiger Wegbereiter für die Musik des 20. Jahrhunderts. Sein Einfluss ist exemplarisch am Leben Schönbergs abzulesen. Zemlinsky erteilte dem nur drei Jahre jüngeren Musiker anfänglich Kompositionsunterricht, wurde sein Mitstreiter für die Neue Musik in Wien und schliesslich im Jahr 1901 sein Schwager. Das Trio entstand 1896, ein Jahr vor dem Tod von Johannes Brahms und lässt dessen Einfluss in Harmonik, Melodiebildung und Klang deutlich spüren. Dieses Werk verbindet sich auf natürliche Weise mit dem Kegelstatt Trio von Mozart. Dieses für seine engen Freunde geschriebene Werk zeichnet sich durch die meisterhaft gearbeitete Gleichbehandlung der drei Instrumente und durch die unaufdringliche kontrapunktische Feinstruktur aus.

Konzertdauer: ca. 65 Minuten

Am Konzert ist Maskenpflicht.
Powered by Ticketsystem
Powered by Ticketsystem