Den eigenen «Chüeligurt» herstellen | Kurs 22.055

Samstag, 12.11.2022 10:00 Uhr
Den eigenen «Chüeligurt» herstellen | Kurs 22.055

Den eigenen «Chüeligurt» herstellen | Kurs 22.055

Samstag, 12.11.2022 10:00 Uhr
Datum: Samstag, 12. November 2022, 10 Uhr bis Sonntag, 13. November 2022, 17 Uhr
Leitung: Werner Huser, Fritz Ammann
Teilnehmer: min. 8 / max. 10
Material: 6 Figürchen (2 selbst zisiliert, 4 vorgefertigt), Gürtel mit Schnalle inklusive. Weitere Figürchen können vor Ort dazugekauft werden.
Kursort: Schulwerkstatt, Schulhaus, Alt St. Johann


Inhalt:
Die Sennensattlerei ist ein uraltes Handwerk und Teil der sennischen Lebensweise rund um den Alpstein. Hosenträger, Stierenhalfter und Senntumriemen sind stets wunderschön verziert durch Lederstickereien und filigrane Ziselierarbeiten. Werkstätten und Personen, die dieses Handwerk noch ausüben, sind rar geworden. Werner Huser und Fritz Ammann sind Meister des Ziselierens und der Sattlerei und ermöglichen in diesem Kurs einen Einblick in ihr Kunsthandwerk.

Am ersten Kurstag werden zusammen mit Werner Huser zwei Figürchen ziseliert, welche dann am zweiten Kurstag (mit weiteren bereits vorgefertigten Figürchen) unter der Anleitung von Fritz Ammann auf den selbst vorbereiteten Gürtel «genägelet» werden.

Für den Kurs bitte entsprechende Arbeitskleidung tragen. Handwerkliche Fachkenntnisse sind keine Voraussetzung aber von Vorteil. Dieser Kurs ist auch für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Hinweis:
Bitte bei Anmeldung angeben, ob die Figürchen in Messing oder in Neusilber gemacht werden möchten. Auch ist es möglich, Buchstaben als Initialen anzufertigen oder dazu zu kaufen (bitte angeben, falls gewünscht).

Wichtig:
Ob der Kurs Zustande kommt (genügend Anmeldungen gemäss Mindestteilnehmerzahl), wird spätestens zwei Wochen vor Beginn entschieden. Wir informieren per E-Mail über den Entscheid.
Kategorie Preis inkl. MwSt. Anzahl
Normalpreis
(inkl. Mittagessen und Material)
CHF 295.00
Haben Sie einen Promocode?