Zermatter Fondue im Gitz-Gädi

Zermatter Fondue im Gitz-Gädi
Sie können diesen Gutschein personalisieren.
Gutschein für
Gutschein von
Widmung
Zeichen übrig
Vorschau anzeigen

Zermatter Fondue im Gitz-Gädi

Das Fondue soll von Sennen erfunden worden sein. Sie hätten, von der Umwelt abgeschnitten, neue Rezeptvarianten mit den ihnen zur Verfügung stehenden Nahrungsmitteln – Käse und Brot – ausprobiert. Aus Erzählungen geht hervor, dass Mönche in der Fastenzeit keine feste Nahrung zu sich nehmen durften; durch das Schmelzen von Käse wurde der Hunger gestillt, ohne die Fastenregel zu brechen.

Auch bei uns dürfen die Regeln des Fastens gerne gebrochen werden, geht es bei unseren Fondues ja vielmehr um die Geselligkeit beim gemeinsamen Genuss unserer Hausspezialität.

Wählen Sie Ihr Lieblings-Fondue und erfreuen Sie Ihre Liebsten mit einem Stück Zermatter Hochgenuss!
Personen
Variante
Käsefondue mit Pellkartoffeln und Weissbrotwürfeln
In den Warenkorb »