Läuft bei uns - über digitale Wege in der Kulturvermittlung

Freitag, 17.11.2017 09:30 Uhr
Bitte wählen Sie ein Ticket

Läuft bei uns - über digitale Wege in der Kulturvermittlung

Freitag, 17.11.2017 09:30 Uhr
Eine Tagung zu digitalen Möglichkeiten in der Kulturvermittlung.

Die Anwendung digitaler Medien in Gesellschaft, Bildung und Kultur kennzeichnet unser digitales Zeitalter. Auch in der Kulturvermittlung kommen neue Technologien und Medien zum Einsatz, stellen diese mitunter aber vor Herausforderungen. Um digitale Wege in der Vermittlung zu beschreiten und diese aktiv gestalten zu können, braucht es Know-How, Inspiration, Offenheit und derweil auch kritisches Hinterfragen.

Kulturvermittlung Schweiz und das HeK organisieren gemeinsam eine Tagung, um sich zu digitalen Möglichkeiten in der Kulturvermittlung auszutauschen und das Thema mit den TeilnehmerInnen zu reflektieren. Ziel der Veranstaltung ist es, die aktuelle Bandbreite im Umgang mit digitalen Medien in der Vermittlungsarbeit kennenzulernen und Impulse für die eigene Vermittlungspraxis zu bekommen. Im Fokus steht das produktive Zusammenspiel zwischen analog und digital, und die Frage nach den "Gelingensbedingungen" digitaler Kulturvermittlung.

Eingeladen sind freie und institutionelle KulturvermittlerInnen, VertreterInnen aus Strategie, Kommunikation und Marketing von Kulturinstitutionen, Fachpersonen aus der Kulturförderung sowie weitere Interessierte.

Programm

  • Malvina Artheau (Coach und unabhängige Beraterin für Mitgestaltung und Inklusion in Kultur und Forschung): „Welche neuen Rollen öffnet das Digitale den Vermittelnden von heute?“
  • Tanja Praske (Dr. phil., Kunsthistorikerin, Kulturmanagerin und Lehrbeauftragte für digitale Kulturvermittlung an der LMU München) „Digitale Kulturvermittlung - quo vadis? Eine
  • Standortbestimmung analog-digitaler Zugänge zur Kultur“
  • Julia Bergmann (Freiberufliche Trainerin und Beraterin im Bereich des digitalen Wandels von Kultur- und Bildungseinrichtungen): „Der Hunger nach 3. Orten in der digitalen Gesellschaft“
  • Kurzpräsentationen von Kulturvermittlungs-Projekten mit digitalen Medien aus der Praxis
  • Plenumsgespräch, Moderation: Georges Pfründer (Leiter der Professur Kulturvermittlung und Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule FHNW)

Anschliessend werden die im Plenum diskutierten Cluster in Tischrunden vertieft. Die an der Tagung erarbeiteten Themen-Cluster dienen als Grundlage der Konzeption eines Staffellaufs zum Thema „Digitale Kulturvermittlung“, den KVS für 2018 plant. Gelegenheit zum Gespräch und zur Vernetzung bietet der Marktplatz mit Apéro. Dort können auch die präsentierten Projekte an ihren Ständen besucht werden.

Die Tagung findet auf Deutsch / Französisch statt. Die Online-Anmeldung und weitere Informationen zum Programm werden laufend aufgeschaltet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen sind ab dem 02.10.2017 auf dieser Seite möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2017.

Kategorie Preis Anzahl
Regulär
CHF 80.00 Ausverkauft
Reduziert
(Der reduzierte Preis gilt für Mitglieder Verein Kulturvermittlung Schweiz und Studierende. Bitte präsentieren Sie ihren Ausweis zusammen mit dem Ticket am Empfang.)
CHF 40.00 Ausverkauft
Bemerkung
Powered by Ticketsystem
Powered by Ticketsystem