Gurtners Weinreise - Johanniterkeller Martin Hubacher

Mittwoch, 26.01.2022 18:30 Uhr
Gurtners Weinreise - Johanniterkeller Martin Hubacher

Gurtners Weinreise - Johanniterkeller Martin Hubacher

Mittwoch, 26.01.2022 18:30 Uhr
Der Event
Familie Gurtner kocht und geniesst mit Leidenschaft. Getreu dem Motto «Gutes mit Liebe gemacht» schafft die Familie am 26. Januar 2022 eine Symbiose aus puristischen Gerichten und mit Liebe gekelterten Weinen. Bei Gurtners Weinreise handelt es sich nicht um ein klassisches Wine & Dine, sondern um einen Event, welcher Ihnen das faszinierende Thema Wein mit dazu passenden Gerichten in Gurtners Wohnzimmer auf eine lockere Art näher bringt.
So wird Martin Hubacher vom Johannitenkeller nicht nur die Geschichten zu den mitgebrachten Weinen erzählen, sondern auch über Anekdoten aus dem täglichen Winzerleben berichten.

Seien Sie dabei, wenn wir Ihnen einheimische Trouvaillen in Kombination mit Gurtners-Spezialitäten, deren Wurzeln in die Zeiten des puren und ehrlichen Geschmacks zurückreichen, präsentieren.

6 Gänge - spannende Weine - gemütliche & ungezwungene Atmosphäre

Das Programm
18.30 – 19.00 Uhr, Fingerfood und Apéro an Gurtners Küchentisch 
19.00 – 19.15 Uhr, Vorstellen des Weingutes und des Winzers 
19.15 – 20.00 Uhr, zum Thema passende Vorspeisen und Weinbegleitung 
20.00 – 20.45 Uhr, Rotweinedegustation & Hauptgang in Gurtners Bibliothek 
20.45 – 23.15 Uhr, Dessert mit Diskussion zu Geschichten von Küche und Rebberg 

Wie bei einem richtigen Ausflug folgt auch an diesem Event eine Reise durch das ganze Restaurant. So wechselt die Szenerie vom grossen Eichentisch zu Gurtners-Bibliothek bis zum krönendem Abschluss in der Küche.

Das Weingut
Das Weinbaugebiet Bielersee befindet sich im Kanton Bern und ist Teil der Drei-Seen-Region am Jurasüdfuss. Am linken Ufer des Bielersees, inmitten von steilen Rebhängen liegt das Weinbaudorf Twann, Heimat des Johanniterkellers. Das Mikroklima am See sorgt für heisse Sommer und milde Winter. Die 6 Hektaren Reblagen des Johanniterkellers verteilen sich auf fünf Parzellen zwischen Schafis und Wingreis. In den bis zu 50 % geneigten Hängen dominiert die für den Jurasüdfuss typische Kalkbraunerde. Sie sorgt für hohe Mineralität und fruchtige, ausdrucksstarke Weine. Bei der Zubereitung im Keller kommen selbstverständlich der unbestechliche Gaumen und die kritische Nase des Winzers hinzu; oder anders gesagt: Martin Hubachers Wille Weine zu keltern, die sowohl den Stil des Hauses, als auch Boden, Jahr und Mikroklima der Region zum Ausdruck bringen. Der Gault&Millau stellt die 100, ab 2018 die 125 “Besten Winzer der Schweiz” vor. Der Johanniterkeller ist von Anfang an dabei.

Alle Bestellungen sind verbindlich 
Tickets können weder rückgängig, noch rückerstattet werden.
Bitte beachten Sie, dass für den Zutritt ein Covid-Zertifikat und ein amtlicher Ausweis erforderlich sind. Ein Covid-Zertifikat ist erst ab 16 Jahren notwendig.
Kategorie Preis inkl. MwSt. Anzahl
Normalpreis
CHF 99.00