Kammermusik-Konzert mit Alexander Won-Ho Kim (Violine) und Kiveli Dörken (Klavier)

Sonntag, 17.11.2024 17:00 Uhr
Kammermusik-Konzert mit Alexander Won-Ho Kim (Violine) und Kiveli Dörken (Klavier)

Kammermusik-Konzert mit Alexander Won-Ho Kim (Violine) und Kiveli Dörken (Klavier)

Sonntag, 17.11.2024 17:00 Uhr
Der südkoreanische Geiger Alexander Won-Ho Kim ist ein junger Musiker, der mit seinem höchst ausdrucksvollen und virtuosen Spiel bereits zahlreiche wichtige Preise gewonnen hat, darunter beim Internationalen Max Rostal Wettbewerb. Derzeit studiert er bei Antje Weithaas in Berlin und bei Janine Jansen in Sion. Er spielt eine Violine von Nicolaus Gagliano, Neapel 1769, eine Leihgabe der Deutschen Stiftung Musikleben. Begleitet wird er von der deutsch-griechischen Pianistin Kiveli Dörken, die bereits im Alter von von fünf Jahren als jüngste Finalistin Preisträgerin beim "Internationalen Steinway Wettbewerb" in Hamburg wurde und mit noch nicht einmal 30 Jahren ebenfalls bereits eine eindrückliche Karriere vorweisen kann.

Alexander Won-Ho Kim gewann 2022 in Arosa einen Hans Schaeuble Award. Dieses Konzert findet mit freundlicher Unterstützung der HANS SCHAEUBLE STIFTUNG statt.
 
Sichern Sie sich gleich Ihre Übernachtung in unserem schönen Bijou und buchen Sie Ihr Zimmer zur Appenzeller Forum Vorzugsrate. Informationen dazu erhalten Sie unter +41 71 795 40 10.


Ablauf

17:00 - 18:15 Uhr Konzert

18:15 - 19:00 Uhr Apéro riche

freie Sitzplatzwahl (First come first served Prinzip)
Kategorie Preis Anzahl
Konzert inkl. Apéro riche
CHF 95.00
Nur Konzert
CHF 55.00
Für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre gratis
Nur Konzert
CHF 0.00